Bei der neuen Wohnung an einen Strompreisvergleich denken

Strompreisvergleich - SteckdoseDurch vergleichen im Internet lässt sich nicht nur bei der Miete für die Wohnung eine Menge Geld sparen, auch bei den Stromkosten gibt es ein erhebliches Einsparpotential, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Wenn Mieter oder Hausbesitzer die Stromrechnung erhalten, sind viele erschrocken, wie hoch der Betrag ausfällt, den sie nachzahlen müssen. Dabei ist es ganz einfach, bei der Stromrechnung viel Geld zu sparen, indem man einfach den Anbieter wechselt. Nicht immer bieten die örtlichen Stadtwerke den besten Preis für den Strom an. Da es auf dem Markt zahlreiche Stromanbieter gibt, findet sich in vielen Fällen ein günstigerer Anbieter. Ein Vergleich der Preise und der sonstigen Konditionen kann ganz einfach online durchgeführt werden.

Es gibt im Internet zahlreiche Seiten mit Vergleichsrechnern für einen Strompreisvergleich. Die Verbraucher sollten aber darauf achten, nur einen seriösen und zuverlässigen Vergleichsrechner auszuwählen. Bei der Auswahl können Testberichte von Stiftung Warentest oder von anderen Verbraucherorganisationen helfen. Man sollte sich immer für einen Testsieger entscheiden oder zumindest darauf achten, dass der ausgewählte Vergleichsrechner gute Noten bei dem Test erzielt hat. Da die meisten Stromanbieter unterschiedliche Tarife für Privatkunden und für Gewerbekunden anbieten, fragt ein guter Vergleichsrechner zunächst, ob es sich bei dem Anfragenden um einen privaten Verbraucher oder um ein Unternehmen handelt. Außerdem muss der Kunde die Postleitzahl seines Wohnortes eingeben. Einen Strompreisvergleich finden Sie auf unserem Portal http://www.strompreisvergleich.org.

So funktioniert ein Strompreisvergleich

StromverbrauchUm einen verlässlichen Vergleich durchführen zu können, wird bei den Vergleichsrechnern auch der Stromverbrauch des Vorjahres erfragt. Diesen Stromverbrauch kann der Kunden der letzten Stromrechnung entnehmen. Da nicht jeder Anfragende diese Rechnung sofort zur Hand hat, reicht es bei einigen Vergleichsrechnern aus, die Anzahl der Personen, die in dem Haushalt leben, anzugeben. Der Vergleichsrechner berechnet dann den ungefähren Stromverbrauch, um einen Vergleichswert zu haben. Weitere wichtige Eingaben, die der Anfragende noch erledigen muss, sind die gewünschte Vertragslaufzeit und ob er bereit ist, auch Vorkasse zu leisten. Manche Verbraucher legen großen Wert darauf, nur Ökostrom zu verbrauchen. Auch dieser Wunsch kann bei einem guten Vergleichsrechner eingegeben werden.

Mit einem Strompreisvergleich Kosten sparen

Mit einem Strompreisvergleich können Sie erhebliche Kosten sparen

Nachdem alle Angaben zu dem Strompreisvergleich gemacht wurden, zeigt der Vergleichsrechner alle Stromanbieter an, die in dem Einzugsgebiet des Verbrauchers Strom anbieten. Viele Anbieter gewähren Neukunden einen Rabatt oder zahlen einen Bonus, sodass sich der Strompreis im ersten Jahr noch weiter vermindert beziehungsweise die Ersparnis noch größer ausfällt. Durch einen Link auf der Seite des Vergleichsrechners gelangen die Verbraucher direkt auf die Seite des ausgewählten Stromanbieters und können dort online einen Antrag auf den Wechsel des Stromanbieters stellen. Der neue Anbieter kümmert sich um alle erforderlichen Formalitäten, um dem neuen Kunden den Wechsel so weit wie möglich zu erleichtern. Ein Anbieterwechsel geschieht völlig ohne Stromausfall, meist bemerkt der Verbraucher den Wechsel nur an der nächsten Stromrechnung.


Anzeige:


Comments on this entry are closed.